Anwendungsgebiete

Bowtech® wirkt unterstützend in verschiedenen Bereichen, von akuten traumatischen Verletzungen bis zu chronischen Erkrankungen, je nachdem wie stark die Fähigkeit zur Heilung jedes Einzelnen vorhanden ist. Da die Griffe sehr sanft sind, können Sie bei Menschen jeden Alters durchgeführt werden, vom Säugling bis ins hohe Alter.

Einige Zustände, bei denen Bowtech sehr erfolgreich angewendet werden kann:

  • Rückenschmerzen und Ischias
  • Verdauungsbeschwerden
  • Ohrenschmerzen und Probleme mit dem Kiefergelenk
  • Migräne und andere Arten des Kopfschmerzes
  • Fibromyalgie und Fatigue-Syndrom
  • Hüft-, Knie-, Knöchel- und Fußbeschwerden, Ischalgien, Lumbalgien
  • Menstruelle und hormonelle Unregelmäßigkeiten (von Menarche bis zur Menopause)
  • Nacken- und Schulterbeschwerden (einschließlich „steifer Schulter“)
  • Leistenschmerzen, Beckenverdrehung und Pseudo-Beinlängendifferenz
  • Atemprobleme und Heuschnupfen
  • Karpaltunnel-Syndrom und Tennis- oder Golferarm
  • Sportunfälle und traumatische Verletzungen 

... und vieles mehr.

Außerdem ist Bowtech hervorragend geeignet, Wohlbefinden, Gesundheit und den optimalen Ablauf aller Körperfunktionen zu erhalten.