Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Methode der Selbstentspannung. Durch Konzentration auf autosuggestive Formeln geht die Konzentration von außen, also der Außenwelt, nach innen zu sich selbst. Ziel ist es, über die Muskelentspannung auch psychische Verspannungen zu lösen und dadurch körperliche Beschwerden zu lindern. Der Begriff „autogen“ entstammt dem Griechischen und bedeutet „selbst hervorgerufen“.

Wichtig bei den Übungen ist, dass Sie am besten schon mit dem Autogenen Training beginnen, wenn es Ihnen gut geht. Außerdem ist es notwendig, dass Sie aktiv mitarbeiten und die Übungen auch nach der Sitzung zu Hause weiter führen.

Kurse auf Anfrage (ab 2 Personen individuell buchbar)