Progressive Muskelentspannung | nach Jacobson

Der Mediziner E. Jacobson fand Anfang des letzten Jahrhunderts heraus, dass innere Spannungszustände wie Angst und Stress zu einer Anspannung der willkürlichen Muskulatur des Bewegungsapparats sowie der unwillkürlichen Muskulatur innerer Organe führen. Er konnte nachweisen, dass die Herabsetzung der Muskelspannung die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden des Menschen positiv beeinflusst.

Mit dem Muskelentspannungstraining lernen Sie, sich über die Lockerung der Muskulatur in einen angenehmen Entspannungszustand zu bringen. Progressive Muskelentspannung beruht auf dem psychophysiologischen Einheitsprinzip: Wenn sich Ihr Körper entspannt, folgt immer auch die Psyche - und umgekehrt. Sie trainieren, Unterschiede in der Muskelspannung wahrzunehmen und bei Bedarf gezielt zu entspannen.

Kurse auf Anfrage (ab 2 Personen individuell buchbar)